Neue Auftraggeber

EnglishDeutsch

Die Gesellschaft der Neuen Auftraggeber

In Deutschland begleitet die Gesellschaft der Neuen Auftraggeber Bürgerinnen und Bürger bei ihren Projektinitiativen. Als gemeinnützige Organisation mit Sitz in Berlin kooperiert die Gesellschaft mit zahlreichen Partnern und Förderern und ist eingebunden in ein internationales Netzwerk. Sie schafft die Grundlagen und Strukturen dafür, dass die Projekte von der ersten Idee bis zum fertigen Werk umgesetzt werden können. Das Team in Berlin betreut Partnerinstitutionen und Mediatoren bei ihrer Arbeit in den Regionen. Die Gesellschaft ist Ansprechpartner für Politik, Presse, Förderer und die Öffentlichkeit. Sie setzt sich dafür ein, der Zivilgesellschaft mehr Mitsprache bei der Entstehung von Kunst und Kultur zu sichern und die zahlreichen Aktivitäten in verschiedenen europäischen Regionen miteinander zu verknüpfen und sichtbar zu machen.

Die Gesellschaft der Neuen Auftraggeber ist 2017 hervorgegangen aus dem Verein Neue Auftraggeber e.V., der 2007 in Berlin gegründet wurde. Unter ihrem Dach entstehen auch Veranstaltungen und Vermittlungsformate, Publikationen und Workshops, wissenschaftliche und kulturpolitische Diskussionen. Die Gesellschaft der Neuen Auftraggeber wird geleitet von Alexander Koch, der 2007 die Neuen Auftraggeber in Deutschland mitbegründete. Als Regionalleiter betreut Gerrit Gohlke, der seit langem auch als Mediator aktiv ist, die Projektentwicklung in den Regionen. Die Projektleitung des Berliner Büros steuert Karola Matschke. Sie werden begleitet von einem wachsenden Team von Kolleginnen und Kollegen.

Das Team der "Gesellschaft der Neuen Auftraggeber“

© Sebastian Spiewok

Büro Berlin

Die Gesellschaft der Neuen Auftraggeber – GNA gGmbH
Tempelhofer Damm 2, 12101 Berlin
T +49 (0)30 57792856
F +49 (0)30 57792858
office@neueauftraggeber.de